- Es ist nicht die Behandlung, sondern die Hand die sie durchführt -

Ausbildung zum Tierphysiotherapeut*in für Hunde und/oder Pferde

In dieser zertifizierten Ausbildung lernst Du berufsbegleitend, und im eigenem Tempo, wie Du Pferde und / oder Hunde mit Problemen im Bewegungsapparat durch z.B. Massagen, Dehnungsübungen, Thermotherapie, uvm. behandeln, und somit helfen kannst.


Der Beruf des Tierphysiotherapeuten ist weit mehr als nur ein bisschen Massage.👩‍⚕️

Wie auch in der Humanmedizin ist die Tierphysiotherapie ein wesentlicher Bestandteil in der medizinischen Versorgung von Tieren. 🐾

🩺Wir sind das Bindeglied zwischen Tierhalter und Tierarzt / Tierklinik und natürlich dem Patienten.

🐴Wir verbinden uns mit Tierheilpraktikern, Sattlern und Hufschmieden.

🐶Wir arbeiten sowohl mit der komplementär, als auch mit der alternativen Tiermedizin zusammen.

👨‍🎓In unserer Ausbildung erhaltet ihr ein umfangreiches Fachwissen aus verschiedenen Bereichen der Tiermedizin.

📚Wir sprechen über Anatomie, Physiologie und Krankheiten unserer tierischen Patienten, und lernen basierend darauf die Zusammenhänge zur Tierphysiotherapie.


Jetzt Erstgespräch vereinbaren

Ziel der Ausbildung zum Tierphysiotherapeut*in für Hunde und/oder Pferde

Ziel dieser Ausbildung ist,  als Therapeut*in in der Lage zu sein, individuell auf die Bedürfnisse Deiner Patienten einzugehen. Die Funktionen des Bewegungsapparates wieder herzustellen und optimal zu erhalten. Dies geschieht anhand einer ausführlichen Anamnese und Diagnoseerstellung, der individuellen Behandlung und anschließenden weiteren therapeutischen Begleitung. 

In vielen verschiedenen Modulen besprechen wir die komplette Funktion des Körpers, die Zusammenhänge und Auswirkungen auf den Bewegungsapparat, so das Du nach der Ausbildung als ganzheitliche Ergänzung für den Tierarzt angesehen wirst. 


Inhalt der Tierphysiotherapie Ausbildung

Je nach Ausrichtung ob Hund und/oder Pferd enthält die Ausbildung folgende Leistungen

  • 18 verschiedene Blöcke rund um Anatomie, Physiologie und Krankheiten des gesamten Körpers 
  • gezielte Blöcke rund um Anatomie, Physiologie und Krankheiten des Bewegungsapparat
  • pro Tierart 6 Praktika inklusive online Lernmaterial zur Vorbereitung
  • umfangreiche Skripte 
  • Videoclips
  • Videoseminare
  • Live Sprechstunden via Zoom mit Tierärzten, Tierheilpraktikern, Tierphysiotherapeuten uvm. 
  • Wahlseminare zur perfekten Ergänzung der Ausbildung


Theorie der Tierphysiotherapie Ausbildung

Um als Tierphysiotherapeut*in die ganzheitliche Ergänzung zum Tierarzt darstellen zu können, benötigst auch Du ein entsprechendes medizinisches Grundwissen. Wir befassen uns in dieser Ausbildung mit vielen verschiedenen Aspekten aus der klassischen als auch aus der alternativen Tiermedizin.


Praxis der Tierphysiotherapie Ausbildung

In den verschiedenen Praktika lernst Du aufbauend direkt am Hund und/oder Pferd wie der Ablauf einer Behandlung erfolgt. Du lernst in der Anamnese die richtigen Fragen zu stellen, Blockaden & Verspannungen im Bewegungsapparat zu erkennen und zu lösen und die richtigen Therapiepläne für Deine Patienten zu erstellen. 

Wir üben live und gemeinsam die richtigen Grifftechniken, Untersuchungsmöglichkeiten und die entsprechenden Therapieanwendungen. 

 

Als eine der wenigen Ausbilder deutschlandweit ist das Tierphysiotherapie Zentrum Wrann und die Tierphysiotherapie Ausbildung für Hunde und Pferde nach DIN ISO 29993 zertifiziert. Diese Norm ist der höchste Standard, den es weltweit im Bereich der Lernangebote gibt.

Die Zertifizierung beweist, dass wir an unser Physiotherapie Zentrum und die Ausbildung den höchsten Qualitätsanspruch haben, und diesen auch erfüllen. Hierfür wurden sowohl unsere Inhalte, Methoden und Abläufe als auch unsere Kompetenzen und Fähigkeiten von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle systematisch geprüft. Die Erfüllung der Anforderungen für eine Zertifizierung unseres Tierphysiotherapie Zentrum nach DIN ISO 29993 zeigt, dass wir mit Recht von einer sehr hohen Qualität unserer Kurse, Ausbildungen und Angebote sprechen dürfen.



18 Monate Studiendauer

kleine Gruppen in den Praktika

lernen bei den Experten für Tiergesundheit


Beginn jederzeit möglich

Theorie zeitlich flexibel lernen

- E-Learning

zertifizierter Lehrgang 

- mit Abschlussprüfung

Voraussetzung: mind. 16 Jahre alt

eigene Hunde Willkommen

Zukunftsperspektive


Ausbildung: Tierphysiotherapeut für Hunde und/oder Pferde

Kosten Ausbildungslehrgang  Hund und Pferd: 4.500,-€

die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten besprechen wir gerne persönlich

Kosten: Ausbildungslehrgang Hund oder Pferd 3.500 ,-€ 

die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten besprechen wir gerne persönlich

 

JETZT Anmelden

 


Melde Dich jetzt an für ein Erstgespräch,

und sichere Dir Deinen Platz in dieser exklusiven Ausbildung!



10 Gründe für die Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten im Tierphysiotherapie Zentrum Wrann

1. Du kannst direkt nach Deiner nur 18-monatigen Ausbildung loslegen, und Hunden und/oder Pferde mit Einschränkungen im Bewegungsapparat helfen

2. Von Tierphysiotherapie Zentrum  Wrann lernst Du Theorie und Praxis schnell und nachhaltig

3. Du wirst so gefördert und geschult, dass Du ausführliche Anamnese und fundierte Diagnosen erstellen kannst.

4. Du erhältst von Tierphysiotherapie Zentrum  Wrann enormes Fachwissen, mit dem Du Deine zukünftigen Kunden begeisterst und individuelle Therapiepläne erstellst.

5. Du bekommst ein unglaubliches medizinisches Fachwissen und praktische Anleitung manueller Behandlungsmaßnahmen

6. Du erhältst in dieser Ausbildung das Wissen für einen strukturierten, individuellen Trainingsaufbau um Deine zukünftigen Patienten schnell wieder fit und mobil zu bekommen

7. Die Ausbildung des Tierphysiotherapie Zentrum  Wrann ist mehr als nur Theorie. Diese Ausbildung, und diese Art mit Hunden und Pferden zu arbeiten ist pure Leidenschaft und auch Du wirst das spüren.

8. Du lernst einen strukturierten die Vielfalt der möglichen therapeutischen Anwendungsmaßnahmen wie z.B: Lasertherapie, Lymphtherapie, Blutegeltherapie, uvm…

9. Im hohem Praxisanteil lernst Du Bewegungseinschränkungen sofort zu erkennen und gezielt zu lösen.

10. Nach dieser Ausbildung wirst Du bestens gerüstet sein, für einen erfolgreichen Start in eine berufliche Selbstständigkeit. 

JETZT erfolgreich durchstarten


Dein Weg zur Tierphysiotherapie Ausbildung!

Du hast Dich entschieden, und möchtest mit dieser Ausbildung starten?

Dann melde Dich jetzt, und gemeinsam besprechen wir die Möglichkeiten


JETZT Kontakt aufnehmen

die Bewegung ist beschränkt, aber die Schranke ist beweglich...

Physiotherapie = griechisch physis „Natur/Körper“ und therapeia „das Dienen, Bedienung, die Pflege des Körpers, das Wiederherstellen der natürlichen Funktion“.  

Früher bekannt als Krankengymnastik, ist sie eine spezielle Form des Trainings und der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln um die Bewegungs/- und Funktionsfähigkeit des Körpers wiederherzustellen. Dies kann z.B. sein nach einer Operation oder schon zur Prävention, damit eine OP ggf. gar nicht nötig wird.

Dabei orientiert sich die Behandlung ganz individuell an den Beschwerden des Patienten und seinen Funktions/- bzw. Bewegungsstörungen. Einerseits zielt sie auf natürliche, physiologische Reaktionen des Organismus, andererseits auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Organismus und auf den eigenverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper ab.

Das alles kann erreicht werden durch manuelle Therapien wie z.B: Massagen, aber auch durch aktive und passive Bewegungstherapie. Desweiteren können physikalische Therapien eingesetzt werden. Hierzu zählen z.B. Magnetfelddecken, Massagestäbe, Körperbänder, etc...

Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerzfreiheit bzw. -reduktion

JETZT Kontakt aufnehmen

 

Die Tierphysiotherapie für Hunde / Pferde auf einen Blick

Hier findest Du die wichtigsten Eckdaten zur Tierphysiotherapie Ausbildung für Hunde und Pferde auf einen Blick. In einem persönlichem Erstgespräch gehen wir gerne die Details durch, und besprechen Deine individuellen Fragen und klären Deine Finanzierungsmöglichkeiten. 


Ausbildungsinhalte

Die Tierphysiotherapie Ausbildung vermittelt Dir ein umfangreiches Wissen und umfasst 18 Monate Ausbildung. Geschult wirst Du in verschiedenen Modulen zu folgenden Themen: 

  1. Zell Lehre, Zytologie
  2. Anatomie, Physiologie & Krankheiten Herz Kreislauf System
  3. Anatomie, Physiologie & Krankheiten der Haut
  4. Anatomie, Physiologie & Krankheiten des Atmungsapparat
  5. Anatomie, Physiologie & Krankheiten des Verdauungsapparat
  6. Anatomie, Physiologie & Krankheiten des Urogenitaltrakt
  7. Anatomie, Physiologie & Krankheiten des Nervensystem
  8. Anatomie, Physiologie & Krankheiten von Augen & Ohren
  9. Endokrinologie
  10. Lymphsystem
  11. Anatomie, Physiologie & Krankheiten des Bewegungsapparat
  12.  Orthopädische Erkrankungen Bewegungsapparat
  13. Praktikum Theorie 1

  14. Praktikum Theorie 2 

  15. Praktikum Praxis 1

  16. Praktikum Praxis 1

  17. Praktikum Praxis 3

  18. Ethiologie


Wahlseminare zusätzlich buchbar

  • Erstellung Therapiepläne
  • die häufigsten Sporterkrankungen Hund / Pferd
  • Doping im Pferdesport
  • Parasitosen
  • Wege in die Selbstständigkeit 
JETZT Anmelden

 

 
Karte
Anrufen
Email
Info